Hostal Las Margaritas en Tarifa

Playas de Valdevaqueros y Los Lances Tarifa

Aktivitäten

Windsurf Tarifa Hostal Las MargaritasTarifa, zwischen den zwei Naturparks “Parque Natural de los Alcornocales” und “Parque Natural del Estrecho” gelegen, zwischen zwei Meeren, dem Mittelmeer und dem Atlantik , und mit den schönsten Sandstränden Europas bietet seinen Besuchern eine Unmege an Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack und jedes Alter an.

Für Sportler ist Tarifa das Paradies des Windsurf und Kitesurf, aber auch Wellenreiten, Tauchen, Mountainbike Touren und Klettern sind sehr angesagt und bieten eine schöne Abwechslung an. Immer im Herzen der Natur, wodurch der Sport natürlich noch mehr Spass macht.

Galopar por Los Lances TarifaFür Naturliebhaber gibt es unzählige Wanderwege in den beiden Naturparks, mit einer reichhaltigen Flora und Fauna und auch Bootsfahrten zur Delfin- und Walsichtung sind sehr empfehlenswert, da die Meerenge von Gibraltar mit nur 14km zwischen Europa und Afrika zur Sichtung dieser Tiere sehr geeignet ist. Zudem ist Tarifa der letzte Ruheplatz aller europäischen Zugvögel auf Ihrer jährlichen Wanderzug nach, bzw. aus Afrika.

Ein Ausflug zu Pferd ist auch eine sehr schöne Art, die Gegend zu erkunden. Es gibt in Tarifa mehrere Reitställe, die generell Pferde und Routen für jedermann anbieten, sowohl kürzere und einfache Routen für Neureiter, als auch lange und anspruchsvolle Routen mit schönen Strandgalopps inklusive für erfahrene Reiter.

Castillo Santa Catalina TarifaKulturell ist Tarifa auch sehr reichhaltig. Die Altstadt Tarifas bietet viel Geschichte und Monumente wie z.B. die Burg von Guzman el Bueno, die alte Stadtmauer mit der “Puerta de Jerez”, mehrere Kirchen und Denkmale. Im Umland findet man auf den Wanderwegen bis zu 10.000 Jahre alte Grabstätten und sogar Höhlenmalereien.
In Bolona kann man als EU-Bürger sogar kostenlos die römischen Ruinen von Baelo Claudia besuchen, eine der best erhaltensten Spaniens.

Für einen kurzen Trip in die marokkanische Kultur ist Tarifa auch ideal, da mehrmals täglich geführte Tagesausflüge nach Tanger angeboten werden. Wer lieber auf eigene Faust nach Marokko möchte, darf auf keinen Fall den Reisepass vergessen, der eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten zum Einreisedatum haben muss.

 

 

Schreibe einen Kommentar