Hostal Las Margaritas en Tarifa

Buceo en Tarifa

Tauchen

Tauchen in Tarifa zwischen zwei Meeren

Buceo Tarifa Hostal Las MargaritasTarifa ist ein Paradies zum Tauchen. Hier findet man eine einzigartige Unterwasserwelt mit einer speziellen Flora und Fauna, da hier Mittelmeer und Atlantik zusammenfliessen.

Im meist glasklaren Wasser ist das Tauchen ein grossartiges Erlebnis, da man mit einer Sicht von durchschnittlich 15m sehr viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten problemlos beobachten kann, wie z.B. Rotbarben, Brassen, Moränen, Mondfische, Meeresschildkröten, Nacktkiemer (Meeresnacktschnecken und Seegurken), verschiedene Schnecken und Muscheln, Riementang und andere Algen, Seeanemonen und vieles mehr.

Dank der ganzjährig milden Temperaturen und Wassertemperaturen zwischen 16º und 20º kann man in Tarifa um jede Jahreszeit gut tauchen.Tortuga marina Tarifa

Der beste Ausgangspunkt zum Tauchen ist die Insel “Isla de las Palomas”. Hier findet man eine kleine Bucht zwischen “Playa Chica” und der Insel, in der die Einführung ins Tauchen empfehlenswert ist die anderenorts normalerweise im Schwimmbad stattfinden muss. In Tarifa kann man dies im seichteren Wasser an der Insel mache, was natürlich wesentlich schöner ist.

 

Um die Insel herum gibt es viele schöne Tauchzonen, es gibt sogar mehrere versunkene Schiffe.

Barcos hundidos TarifaDiese Gewässer gehören zum Naturpark “Parque Natural del Estrecho” und stehen unter besonderem Schutz. Es gelten strenge Regeln was das Fischen betrifft und einige Zonen dürfen gar nicht betreten werden. Sowohl um legale Probleme zu vermeiden als auch um in die geeignetsten Tauchgebiete zu gelangen, wie z.B. um die versunkenen Schiffe und die besten Stellen für Flora und Fauna zu finden, sollte man den Service der örtlichen Tauchschulen in Anspruch nehmen, die tägliche Immersionen vom Boot aus organisieren und wo man auch alles nötige Material günstig ausleihen kann.

Im Hafen von Tarifa findet man Tauchschulen, die sowohl Tauchkurse für alle erhältlichen Tauchscheine PADI als auch Immersionen für Fortgeschrittene und Profis anbieten. Da Tauchen ein Risikosport sein kann, wird für Tauchkurse und den Erwerb der Tauchscheine ein ärztlichen Attest verlangt, dass man aber problemlos in Tarifa erhalten kann. Für Immersionen ist ein gültiger Tauchschein des jeweiligen Niveaus Pflicht.

 

Schreibe einen Kommentar